Image by Julian Hochgesang

OFFENES VIRTUELLES ATELIER

Die Corona-Pandemie hat uns gelehrt, dass wir uns eine innere Flexibilität vorbehalten müssen. 

Dies ist ein optionales Angebot für die Zeiten, in denen eine persönliche Begegnung nicht stattfinden kann. Das offene Atelier bietet die Möglichkeit bestehende Gruppen weiter fort zu führen.

In diesen Zeiten kommt es darauf an in Verbindung zu bleiben. Wir wollen gemeinsam online an unseren Projekten arbeiten, uns austauschen, einfach mal wieder unsere Gesichter sehen und unsere Stimmen hören.

Das benötigte Material kündige ich rechtzeitig an, so dass der persönliche Atelierplatz zu Hause eingerichtet werden kann.